Die 5. bis 7. Klassen, das waren insgesamt 181 SchülerInnen, fuhren zuerst in den Osnabrücker Zoo. Dort gab es viel zu bestaunen:
ein unterirdischer Zoo, Pinguine und Seehunde, ein Affentempel, ein Elefantenhaus ………

Beliebt waren natürlich auch die Spielwelten, wo ausgiebig geklettert und getobt werden konnte.

Anschließend ging es in die Innenstadt Osnabrücks. Dort konnte noch “nach Herzenslust” geshoppt werden. Für das leibliche Wohl steuerten die meisten SchülerInnen Mc Donald’s an – wie immer!

Der Tag war ein gelungener Abschluss zum Schuljahresende!

Leave a Comment