Auch in diesem Jahr konnten die Französischschüler der Klassen sechs bis neun der Kreisrealschule Overledingerland am französischen Schulfilmfestival Cinéfête teilnehmen. Cinéfête ist eine Kooperationsveranstaltung der AG Kino-Gilde e.V. und der Französischen Botschaft, die 2004 ins Leben gerufen wurde. Unter der Schirmherrschaft der Bildungsminister der deutschen Bundesländer[1] sollen Schüler die Möglichkeit haben, anhand ausgewählter didaktisch aufgearbeiteter Filme ihre sprachlichen wie interkulturellen Kompetenzen zu erweitern.

Heute stand für unsere „Franzosen“ der Film Lieber Leben (frz.: Patients), eine autobiografische Aufarbeitung der Vergangenheit des Co-Regisseurs Fabien Marsaud,auf dem Programm (weitere Informationen zum Film unter https://cinefete.de/film-patients).

Für alle Französischlerner war es ein gelungener Ausflug ins Kino Papenburg. Wir freuen uns, auch im nächsten Jahr wieder dabei sein zu können.


[1] Vgl. https://www.institutfrancais.de/bildung/lehrprojekte/cinefete.

Leave a Comment