Wie entsteht ein Gesetz? Wie lebt es sich in Berlin? Und was macht eine Abgeordnete im Wahlkreis? Darüber sprach jetzt die CDU-Bundestagsabgeordnete Gitta Connemann mit Schülerinnen und Schülern der Kreisrealschule Overledingerland in Rhauderfehn. Die Klasse 9b hatte die Christdemokratin eingeladen. Zwei Stunden drehte sich der Politikunterricht rund um den Bundestag und das Leben als Abgeordnete. Connemann erklärte, dass dieses in Berlin sowie in Ostfriesland und dem Emsland stattfindet. In der Hauptstadt ginge es im Wesentlichen um Gesetze. Im Wahlkreis begleite sie dagegen als eine Art Anwältin die Menschen vor Ort. Die Gespräche an Schulen sind für Connemann besonders erfüllend: „Das eine ist der Politikunterricht. Das andere ist das Gespräch mit Politik. Die Jugendlichen haben zugehört, Fragen gestellt, diskutiert, sich eine eigene Meinung gebildet – genau das ist der Kern von Politik.“

Leave a Comment