Am vergangenen Freitag fand die Abschlussfeier der 10. Klassen statt. Dieses war „mit Abstand“ die außergewöhnlichste Abschlussfeier, die die KRO jemals veranstaltete. Statt wie üblich in der Aula fand sie auf dem Marktplatz in Rhauderfehn in Form eines „Autokinos“ statt. Jeder Abschlussschüler kam mit seiner Familie im Wagen und verfolgte von dort mithilfe des Autoradios die Veranstaltung. Nach Reden von Herrn Klempin und Frau Meyer richteten noch die Schülerinnen und Schüler der 10. Klassen nette Worte an ihre Klasse und die Lehrer. Danach ging es zur feierlichen Zeugnisübergabe. Jeder Schüler durfte nach vorne auf die Bühne kommen und sein Zeugnis entgegennehmen. Zum Schluss gab es noch einen Konfettiregen und begeisterte Schüler traten den Heimweg an. Trotz Corona-Beschränkungen wurde es eine würdige Abschlussfeier.

Leave a Comment