Für einen Schüler, der kurz vor seinem Realschulabschluss steht und sich bald an berufsbildenden Schulen oder um einen Ausbildungsplatz bewerben wird, ist es wichtig zu wissen, was es dabei zu beachten gibt. Was ist es, dass eine Bewerbung zu einer erfolgsversprechenden Bewerbung macht und wie sollte man im Bewerbungsgespräch auftreten, um von sich zu überzeugen?

Mit diesem Thema setzten sich die Abschlussklassen der Schulen aus Rhauderfehn und Ostrhauderfehn am Dienstag, den 24.09.19 auseinander.

Hierzu organisierte die Volksbank Rhauderfehn ein Bewerbungstraining mit 14 Unternehmen, das in den Räumlichkeiten der Kreisrealschule stattfand. Die rund 150 Jugendlichen wurden dafür in zwei Gruppen eingeteilt. Die eine Gruppe absolvierte einen Einstellungstest, der von den Auszubildenden der Volksbank durchgeführt wurde. Die andere Gruppe hatte währenddessen die Möglichkeit bei Unternehmen wie beispielsweise Natelberg Gebäudetechnik, Klinikum Leer oder VW Emden ein praxisnahes Vorstellungsgespräch zu simulieren. Anschließend tauschten die Gruppen, somit konnte jeder Schüler einen Einstellungstest schreiben und ein Bewerbungsgespräch durchführen. Dabei erfuhren die Schülerinnen und Schüler, dass man ein Leben lang dazulernt und vor allem, wie wichtig die Schulnoten, Fehltage sowie das Arbeits- und Sozialverhalten bei einer Bewerbung um einen Ausbildungsplatz sind.

Wir bedanken uns recht herzlich bei der Volksbank Rhauderfehn für die hervorragende Organisation des Bewerbungstrainings sowie das Catering während der Pause. Des Weiteren bedanken wir uns bei den Unternehmen, dass sie sich die Zeit genommen haben, zukünftigen Bewerbern hilfreiche Tipps für das anstehende Bewerbungsverfahren zu geben.

Leave a Comment