Am Dienstag, den 06.02.2018 besuchte Jonas Schweden vom Verein „Smiley“ (Verein zur Förderung der Medienkompetenz) unsere 6. Klassen jeweils in zwei Unterrichtsstunden, um mit den Schülern über ihren Umgang mit dem Handy zu sprechen.

Auf spielerische Art wurden die Schüler nicht nur über die rechtliche Sachlage (Recht am eigenen Bild, Recht auf Privatsphäre) informiert, sondern erhielten auch Raum eigene Erfahrungen und vor allem Probleme mit den sozialen Medien in der Gruppe zu diskutieren.

Höhepunkt der Veranstaltung bildete eine Talkshow, in der die Schüler bereits als Experten konkrete Fallbeispiele sowohl rechtlich als auch moralisch bewerten konnten.

Wir danken Jonas Schweden und dem Verein „Smiley“ für die kompetente Unterstützung bei der Förderung der Medienkompetenz unserer Schüler. Diese Veranstaltung hat ihnen nicht nur Spaß gemacht, sondern ihnen auch mehr Sicherheit „im Netz“ gegeben.

Leave a Comment