Lina Schmees ist die beste Vorleserin der KRO.
Der Vorlesewettbewerb des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels wird seit 1959 jedes Jahr veranstaltet. Mitmachen können alle sechsten Schulklassen. Die Schülerinnen und Schüler lesen dafür aus einem ihnen unbekannten Text vor. Weiterhin stellen sie ein Buch vor, das ihnen gut gefällt, und lesen dann daraus eine kleine Passage vor. Eine Jury bewertet den Vortrag.
Auch die KRO ist in diesem Jahr wieder an dem Wettbewerb beteiligt. Zwei Schüler und eine Schülerin haben sich in ihren Klassen qualifiziert und traten am Freitag, dem 13. Dezember, in der Aula gegeneinander an, um den Schulsieger zu ermitteln. Neben den Lehrkräften waren dieses Mal auch Schülerinnen und Schüler der zehnten Klassen in der Jury. Alle drei Wettbewerbsteilnehmer haben sich als gute Vorleser bewiesen. Als Schulsiegerin konnte jedoch Lina Schmees aus der Klasse 6b überzeugen. Sie darf im kommenden Jahr beim Kreisentscheid gegen die anderen Schulsieger aus dem Landkreis Leer antreten. 

 

 

Leave a Comment